DR. ROBERT KOVARIK

ARZT FÜR PHYSIKALISCHE THERAPIE, BALNEOLOGIE UND REHABILITATION

MUDR./Univ. Prag Robert Kovarik aus Tschechien ist Experte für verschiedene Naturheilverfahren.

Wichtigste Qualifikationen:

  • Chefarzt in Franzensbad, eine der größten Kurkliniken in Tschechien
  • Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Arzt für Physikalische Medizin, Balneologie und Rehabilitation
  • Ehem. Chefarzt in der damals größten Kurklinik für Frauenleiden in Europa
  • Ehem. Leiter der praktischen Ausbildung für Ärzte für die Zusatzbezeichnung “Physikalische Therapie”
  • Co-Autor mehrerer deutscher, medizinischer Lehrbücher
  • Privatpraxis in Deutschland

Kohlensäure-Behandlungen (BIOTHERIK)

Dr. Kovarik hat BIOTHERIK als die weltweit fortschrittlichste Kohlensäure-Behandlung entwickelt.

Vaginale Moorbreibehandlungen

Dr. Kovarik hatte das Glück, seine eigenen umfang­reichen Erfahrungen mit der va­ginalen Moorbehandlung viele Jahre sammeln zu können,

  • praktisch als Chefarzt in einer der größten balneo-gynäkologi­schen Kurkliniken für Frauenleiden in Europa (Kurkli­niken Pawlik und Purkyne in Fran­zens­bad, Tschechien, 550 Betten – hun­derte Moortam­ponaden täglich)
  • wissenschaft­lich in der gynäkologischen Klinik im aka­demischen Lehr­kran­kenhaus Lui­sen­hospital Aachen unter der Leitung von Prof. Claus Goecke,
  • als Mit­glied des Arbeitskreises „Gynäko­logi­sche Balneothe­rapie“ im Ver­band der Deutschen Badeärzte,
  • als Mitglied des Ver­bandes Deutscher Frauenärzte und der Gesellschaft für Physikalische Medizin
  • als wissenschaftlicher Berater im Bal­neologischen Institut Bad Aachen und
  • in seiner eigenen Privatpraxis.

Dr. Kovarik hat viele Veröffentlichungen und einige Lehrbücher darüber ge­schrieben und war sogar in einem ganz besonderen Umfang an der Ent­wicklung der vaginalen Moorbehand­lungsapplikation „Vagimo­ran“ in Deutsch­land beteiligt und arbeitet derzeit mit an der Neuentwicklung der Moortamponaden Vagi­peat aus Tschechien.

 

Teilen