NEWS

Vortrag Vaginale Moorbehandlung bei Areaktivität des Endometriums

In seinem Vortrag auf dem Internationalen Peloidsymposium vom 21.-22. März 2014 in Bad Bayersoien verdeutlicht Dr. Kovarik die angenehme, schmerzlose und doch stark fruchtbarkeitssteigernde Wirkung der vaginalen Moorbehandlung mit VAGIPEAT Moortampon.

 

Vortrag anschauen

 

Vaginale Mooranwendung

Schriftgröße ändern

Vaginale Mooranwendungen (mit einem Peloid-Tampon)

Die vaginale Applikationsweise eines reinen Naturtorfes in Form eines Vaginaltampons stellt eine vollkommen außerordentliche Anwendung im Bereich der Intimpflege der weiblichen Genitalien dar. Dabei werden dank der gezielten lokalen Applikation auf höchst intensive Weise die günstige Wirkung der Applikationstemperatur sowie der Inhaltsstoffe des Peloids auf die vaginale Schleimhaut sowie das Gewebe des Kleinbeckens und die inneren weiblichen Geschlechtsorgane genutzt.

Die erhöhte Applikationstemperatur des peloiden Vaginaltampons wirkt günstig auf Schmerzempfindlichkeit, erhöhte Muskelspannung und die Elastizität des Bindegewebes der Vaginalwand sowie des Gewebes des Kleinbeckens in seiner unmittelbaren Umgebung. Es kommt zu einem schnelleren lokalen Stoffwechsel, einer verbesserten Durchblutung, Nährstoffzufuhr und Entschlackung.    

Der günstige pH-Wert des peloiden Vaginaltampons, identisch mit dem physiologischen Säuregrad des Vaginalmilieus einer gesunden erwachsenen Frau, unterstützt die Erneuerung der natürlichen, schützenden Mikroflora der vaginalen Schleimhaut mit dominierenden Lactobacillen, erhöht die Aktivität der in der Vagina anwesenden Leukozyten und unterstützt in Verbindung mit der erhöhten Applikationstemperatur auf unspezifische Art und Weise die natürlichen Immunitätsvorgänge im Bereich der weiblichen Organe. 

Die in einem peloiden Tampon enthaltenen Huminverbindungen, die bei dem natürlichen Prozess der Bio-Umwandlung von Pflanzenmasse in Peloide entstanden, beschleunigen die Abscheidung der abgestorbenen vaginalen Schleimhautzellen und unterstützen die Erneuerung eines gesunden Vaginalepithels.

An der günstigen Wirkungsweise eines peloiden Vaginaltampons auf die vaginale Schleimhaut können auch ausschließlich lokal wirkende Inhaltstoffe phytoöstrogenen Charakters beteiligt sein.

Ein hochwertiges Peloid aus einer geschützten Lagerstätte einer vom Staat anerkannten Naturheilquelle, die professionelle Verarbeitungsweise durch Ludmila Jílková - TORF, einen erfahrenen Hersteller peloider Produkte, die detaillierte Kontrolle  der Qualität der Verarbeitung sowie des Endprodukts durch den Hersteller in Kooperation mit einem akkreditierten Labor des Gesundheitsinstituts in České Budějovice, der Naturheilquellen- und Heilfürsorgeverwaltung der Gesellschaft Lázně Františkovy Lázně a.s., einer privaten gesundheitlichen Einrichtung – traditioneller Anbieter gynäkologischer Kuranwendungen, und nicht zuletzt die methodische Unterstützung durch MUDr. Robert Kovarik, eines der führenden Spezialisten im Bereich vaginaler peloider Heilbehandlung, sind Beleg der fürsorglichsten Einhaltung allerhöchster Qualität und gesundheitlicher Unbedenklichkeit sowie der Erhaltung der günstigen Wirkungsweisen eines reinen, im peloiden Vaginaltampon VAGIPEAT enthaltenen Peloids. 

Buch "Vaginale Moorbehandlung zur Selbstanwendung"

fachbuch__vagina_4b8cde94747a6Dieses weltweit erste Buch über die vaginale Moorbehandlung beschreibt auf leicht verständliche Weise die Moorbehandlung und ihre Wirkungsmechanismen, die ganzheitlichen physiologischen Aspekte der Hormonbehandlung etc.

Details



 

 

Ihre Daten sind bei uns sicher - wir sind SSL-zertifiziert!

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.